agentur.xxx ist teenies|Models|neu|high class|besser|lokal|Tina|Theresa|Nora|Andrea|Pamela

Blog: https://escort.report | 0664 4000080
telegram: xx.tips/x | Girls Wien: xx.tips/alle

Sagen Sie NEIN zu Diebstahl und Betrug! Informieren Sie agentur.xxx, wenn Sie eine private Handynummer oder eine andere Kontaktmöglichkeit erhalten haben.

Der Schutz der Agentur? Ja, es stimmt, auch die Agentur braucht Schutz und gute Bedingungen, um weiter bestehen zu können. Der systematische Betrug und Diebstahl durch einzelne Mädchen ist leider ein Thema, das uns ständig begleitet! Hilf uns mit einer kleinen Geste, damit wir auch in Zukunft die besten Mädchen Österreichs mit einem Lächeln im Gesicht vermitteln können.

Etwas Grundsätzliches, das leider oft missverstanden wird, muss einleitend wiederholt werden, um diejenigen, die aus welchen Gründen auch immer noch anders denken, erneut aufzufordern ihre Ansichten kritisch zu hinterfragen. Jedes Mädchen ist freiwillig bei agentur.xxx und kann jeder Zeit die Zusammenarbeit beenden. Es gibt keine Verträge, die ein Mädchen dazu verpflichten, eine gewisse Zeit bei uns zu bleiben. Das wäre abgesehen von der Sinnlosigkeit solcher Verträge auch illegal. Wir haben verschiedene, aber sehr klare Vereinbarungen mit jedem Mädchen bezüglich der finanziellen Seite der Zusammenarbeit. Diese Vereinbarungen mit unseren Mädchen (“Partnerinnen”) werden von uns immer zu 110% zuverlässig eingehalten. Unsere Aufgabe besteht auch darin, die besten Kunden zu finden und dafür zu sorgen, dass die Girls in dem von ihnen gewünschten Preissegment regelmäßig gebucht werden. Dies erreichen wir vorallem durch eine sehr aufwendige und komplexe konzeptionelle Arbeit im Bereich des Online-Marketings. Wir beschäftigen uns sicherlich 100 Stunden im Monat nur mit Themen wie Customer Journey, Lead Generation, A/B Testing, demografisches und auf erweiterten Merkmalen basierendes Online Marketing. Dafür benötigen wir eine Vielzahl von Screendesigns, Scripts und Software, also komplexe Dinge, die teuer und sehr aufwendig sind. Darüber hinaus stehen wir vor der rechtlichen Herausforderung, jederzeit, Tag und Nacht, sieben Tage die Woche auf dem neuesten Stand zu sein. Das bedeutet, dass wir uns an sämtliche Gesetze halten, aber auch an die zahlreichen Vorschriften des öffentlichen Wirtschaftsrechts. Es ist ein harter Job eine Escort-Agentur zu managen und es verlangt dem Geschäftsführer alles ab. Tag und Nacht, alleine ist das nicht zu schaffen, deshalb müssen andere Leute bezahlt werden, um alles rechtzeitig in die Wege zu leiten, damit die Buchungen abgewickelt werden können.

Wir lieben was wir tun und wissen, dass wir außergewöhnlich gut darin sind. Wir sind stolz darauf, dass unsere Partnerinnen den höchsten Stundensatz unter den Begleitagenturen in Österreich beziehen.

Doch ………

wenn ein Mädchen Ihnen während der Buchung eine private Handynummer oder eine andere Kontaktmöglichkeit anbietet, bedeutet das, dass sie in Wirklichkeit keine Partnerin ist. Sie ist nur gekommen, um uns systematisch zu bestehlen und unsere harte Arbeit zunichte zu machen.

Wie bereits erwähnt, niemand muss mit uns arbeiten, jedes Mädchen kann es alleine versuchen dann muss sie nicht lernen wie man etwas teilt.

Aber ein Mädchen, das Ihnen seine Privatnummer gibt, ist gerade dabei, diese Agentur zu zerstören. Vielleicht trägt sie dazu bei, dass agentur.xxx nicht mehr lange genug existieren kann, um sicherzustellen, dass kein Mädchen mehr diese schrecklichen Erfahrungen machen muss, die man machen kann, wenn man sich unerfahren und allein auf einer dieser Seiten anmeldet, um für sich allein Buchungen zu machen. Wir arbeiten an einer Lösung für dieses Problem! Verlieren wir auf diese Art und Weise Kunden, dann kann agentur.xxx auch für keine Mädchen mehr gut bezahlte Bookings suchen, vermitteln und einen Kundenstock aufrecht erhalten der Respekt und Höflichkeit den Mädchen entgegen bringt. Außerdem verfolgt agentur.xxx eine Null-Toleranz-Politik, was die Weitergabe von Suchtmittel an eines unserer Mädchen betrifft.

Helfen Sie uns! Informieren Sie uns, wenn ein Mädchen Ihnen eine private Kontaktmöglichkeit außerhalb der agentur.xxx bietet. Wir werden diese Information evaluieren und keine Zusammenarbeit alleine deswegen beenden, sondern lediglich versuchen Lösungen zu finden. Doch wir sind in dieser Sache auf Ihre Hilfe angewiesen.

Ein Mädchen, welches jedoch nur zum Stehlen und Betrügen zu uns gekommen ist, können wir nicht mehr weitervermitteln. Denn ein solches Mädchen wird nicht bei uns aufhören sondern dieses Verhalten auf alle anderen Personen, welche sie in ihr Leben gelassen haben, erstrecken.

Das gilt natürlich auch umgekehrt. Kunden, die nur buchen, um ein Mädchen anzulügen und sie so von der Agentur fernzuhalten, werden auf die Blacklist gesetzt und können daher über unsere Agentur kein Mädchen mehr buchen.