agentur.xxx ist teenies|Models|neu|high class|besser|lokal|Tina|Theresa|Nora|Andrea|Pamela

Blog: https://escort.report | 0664 4000080
telegram: xx.tips/x | Girls Wien: xx.tips/alle

Das billige Massenabfertigungsgeschäft im Escortwesen in Wien!

90 € pro Stunde, 120 € pro Stunde, 100 € pro Stunde – immer inklusive Anfahrt. Diese Preise haben sich im Escort-Geschäft in Wien etabliert. Wer glaubt, dass diese Preise realistisch sind und man für dieses Geld ein hübsches, junges und zufriedenes Mädchen bekommen kann, irrt sich!

Wenn eine Agentur ein Mädchen für zwischen 90 und 120 € vorbeisendet (inklusive Anfahrtskosten) so klappt dies nur, wenn das Mädchen ausgebeutet wird, das bedeutet Termine wie am Fließband macht und das Mädchen muss den Kunden vor Ort in Bedrängnis bringen, um weitere Zahlungen für zusätzliche Leistungen zu erhalten. Leider erweitern auch viele Mädchen in einer derartigen Situation ihr Serviceangebot.

In welcher Welt lebt ein Mädchen mit einem Stundenlohn von ca. 50 bis 70 Euro? In einer brutalen Welt der Massenabfertigung. Ein Kunde pro Tag ist undenkbar, das wäre ruinös. Erst ab vier Kunden pro Tag bewegt sich das Mädchen langsam in eine akzeptable Richtung. Ab dem sechsten Kunden ist das untere, schlechte Tagesziel erreicht, und ab acht Terminen beginnt der Tag zu einem guten Tag zu werden. Es fällt nicht schwer festzustellen, dass diese Preise nur möglich sind, wenn das Geschäftsmodell auf die Ausbeutung der Mädchen setzt. Jedoch wird in diesem Beitrag nicht einmal angenommen, dass das Mädchen so viel abgeben muss. Unter der Annahme, das  Mädchen kann 60 % behalten würden ihr 55 und 65 Euro pro Stunde vor Steuer verbleiben! Für solche Beträge wird es jedenfalls nicht möglich sein, dass ein Mädchen mit einem Lächeln zu einem Treffen mit dir erscheint. Außerdem wird es nicht möglich sein, dass ein Mädchen nur einen Termin pro Tag übernimmt und dennoch genug Geld zum anständigen Leben verdienen kann.